4 Gedanken zu “Umwege

  1. „Als wir Freunde waren
    suchten wir das Fremde………
    und fanden uns…….. “

    Es wäre schön, wenn es immer so funktionieren würde…

    Sehr schöne Gedanken – und wieder einmal regen deine Zeilen zum Nachdenken an. Das ist auch der Grund, warum ich sie so mag.

    Liebe Grüße
    Frieda

    Gefällt 1 Person

      • Ja, du hast recht. Entweder findet man sich wieder oder man findet eine/einen andere/anderen. Persönliche Entwicklung findet so oder so statt – und im Grunde ist es genau das, worum es im Leben geht.
        Meistens oder vielleicht sogar immer geschieht das, was für einen auf seinem Weg gerade wichtig ist, um in seiner Entwicklung weiterzukommen. Man sollte es nicht aufhalten, denn es kommt so oder so, dann eben auf Umwegen und mit einer Zeitverzögerung. Man kann dem Wandel nicht ausweichen…

        Liebe Grüße
        Frieda

        Gefällt 1 Person

  2. …. suchten wir das Fremde und fanden uns …
    Ich glaube, dass wir in Menschen egal ob in Liebes-Verbindungen oder jeder anderen Verbindung immer wieder etwas Fremdes entdecken können, wenn wir nur wollen.
    Dafür brauchen wir die Fähigkeit, mit dem Herzen sehen zu können …!
    Segen sei immer und überall.
    M.M.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s