4 Gedanken zu “Unbekannte

  1. Sich in Bedingungslosigkeit zu öffnen…?
    Mengenlehre scheint weniger herausfordernd
    und manchmal glaube ich, sie macht weniger…
    Angst?

    An der Oberfläche zu schwimmen benötigt weniger Hingabe und ich behalte die Übersicht…
    Na, manchmal trauen wir uns selbst nicht, zu tauchen im tiefen Wasser…

    Nur so gedacht, gefühlt – mit meinem subjektiven Herz.
    Und tief in uns, wollen wir es doch anders – alle.
    Oder?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s