16 Gedanken zu “Fragezeichen

  1. Gerade in diesen stillen Momenten, hat man Zeit und Muse über vieles, auch über sich selbst nachzudenken.
    Das kenne auch ich nur zu gut und bin mir sicher, dass du die Antwort findest.
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag mit vielen glücklichen Momenten Josef🍀🌻

    Gefällt 2 Personen

  2. Da ist soviel mehr in dir, Josef!
    Wer spricht denn da mit dir?
    Hat dieser „jemand“ das Geschenk nicht gesehen,
    Drängt er auf das Vergessen?
    Will er dir die Zuversicht nehmen?
    Das Schöne, was in dir wohnt, wie das Geschenk?
    Hast du die Schleife schon aufgemacht,
    ja, es dauert,
    bis wir uns beruhigt haben.

    Ich kenne diese Mokkasins,
    sie werden wieder weicher und weiter, wenn du in dieser unbegingten Liebe bleibst, die du gelebt hast
    auch wenn du sie in der Welt jetzt nicht leben kannst.
    Diese Kerze wird immer in dir brennen und du kannst dich an ihr „wärmen“.
    Und du kannst sie lieben, genauso wie du dich lieben darfst.

    Bittersweet und doch „gewinnst“ du immer…

    Fühl dich gedrückt,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s