9 Gedanken zu “Post

  1. Kurz meine Gedanken, die mir zu deinen Zeilen kamen:
    Eine Flaschenpost kann zwar aus einer anderen Zeit kommen, aber sie kommen eigentlich immer Regel von einem völlig Fremden. Und wiet in der Regel an der Küste gefunden, der Finder hat also festen Boden unter den Füßen. Was für den Sender nicht unbedingt gilt.
    Darüber könnte man aber lange philosophieren! 🙂
    https://flaschenposten.wordpress.com/2016/05/18/flaschenposten-raetsel-faszination-und-form/

    Gefällt 1 Person

    • Wenn wir kleinteilig bleiben,
      wer den Hafen noch nicht erreicht hat…
      kann in einer mehr oder weniger stürmischen See
      sich auch eine Flaschenpost angeln.

      Manchmal ist das Leben dann doch wie eine Schachtel Pralinen…

      Möge das Schiff des Lebens uns noch in viele Häfen bringen.

      Gefällt 1 Person

  2. Sehr schön geschrieben… und mit dem Herzen gelesen, gefühlsmäßig sehr gut nachvollziehbar lieber Josef.
    Der Vergleich mit der Flaschenpost bezieht sich aus meiner Sicht auf das erste Mal (Brief) und entsprechend geheimnisvolle Hochgefühl und freudige Erwartung darauf, was der Inhalt zu sagen oder zu erzählen hat.
    Liebs Grüßle von Hanne 🍀

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s