Ungeschützt

ich werde die alten Lichter löschen ….von hier

zwischen Sicherheit und Irrtum

ist eine enge Gasse zu dir

spüre dich hinabgehen

zwischen Atemzug und Herzschlag in mir

an diesem ungeschützten Ort

beginnt alles neue mit dir

©Josef Ambrosch

2 Gedanken zu “Ungeschützt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s