Es war einmal…

Es war einmal

Liebe lesen

wie ein Liebesmärchen

mit dir

Doch wir wurden zu

schnell erwachsen

fühlten nicht mehr

unbedacht wie früher

und unsere einst freudigen

Herzen

verstummten im zarten

Kern

in einem

Nicht für Immer

©Josef Ambrosch

https://www.bod.de/buchshop/seemond-josef-ambrosch-9783746067278

1 Kommentar

  1. Ja, die Sache mit dem „Erwachsen werden“ im Verbundensein macht leider allzu oft allzu gern alles Schwieriger bis hin zu unmöglich.
    Wird diese besondere, wie eigene Verspieltheit dann doch mit negativen Attributen versehen – wo wir doch so erwachsen sein wollen – und die Leichtigkeit, das Staunen, das Kreative …etc. geht dahin.
    Mit der Zeit gar, verwalten wir diese Verbundenheit, akkurat zwar, doch ohne Leben, Liebe, Hingabe, Spontanität.

    Danke fürs Aufzeigen,
    vielleicht gewinnen wir den Mut …

    Alles Liebe,
    Raffa.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s