Duschkurzgeschichte

Ich gehe unter die Dusche, sagst du.

Ein kleiner Satz,

der mich in meiner Fantasie zu diesem

kleinen Wassertropfen werden läßt,

der langsam von deinen Haarspitzen

auf deinen großen Zeh läuft.

Jeder Millimeter Abenteuer und Lust,

die samtweich das Begehren

auf deine Haut küssen.

©Josef Ambrosch

Ein Gedanke zu “Duschkurzgeschichte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s