Briefverkehr

Sie träumte,

Er hätte ihr

einen zärtlichen Brief

geschrieben …,

mit Fingerspitzen

auf ihren Rücken,

als er mit Ihrer Phantasie

spielte,

und sie beide hemmungslos

darin eintauchten.

@josef ambrosch

Ein Gedanke zu “Briefverkehr

Schreibe eine Antwort zu Anne-Marit Strandborg Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s