Verreisen

aus „Gefühlshonig“

Wenn ich einfach dasitze,
verreisen meine Gedanken
in Gefühle und Emotionen.

Begegnungen und Erlebnisse
auf dieser Reise
lassen mich einfach dasitzen
und verreisen.

©Josef Ambrosch

5 Comments

  1. Es geht mir gerade oft so, dass ich mich an meine USA-Reise erinnere und mich da in Gedanken immer wieder umschaue. Schade, dass ich nicht sehen kann, was ich damals nicht bemerkt habe – aber auch so habe ich viel zu erinnern. Vor allem die Stille auf den endlosen Hochebenen. Die tröstet mich über mein augenblickliches Festsitzen am Schreibtisch hinweg…

    Gefällt 1 Person

    1. Herzlichen Dank für Deine Zeilen Stephanie….
      Ja, sich erinnern, und dabei nochmal erleben ist eine wundervolle Eigenschaft, die nicht alle haben.

      Die Welt ist laut,
      dazwischen die Stille
      beim Seelenhören.

      Wünsche Dir einen harmonischen Abend🍀

      Lächeln… Josef

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s