Duschkurzgeschichte

Ich gehe unter die Dusche, sagst du.

Ein kleiner Satz,

der mich in meiner Fantasie zu diesem

kleinen Wassertropfen werden läßt,

der langsam von deinen Haarspitzen

auf deinen großen Zeh läuft.

Jeder Millimeter Abenteuer und Lust,

die samtweich das Begehren

auf deine Haut küssen.

©Josef Ambrosch

Bis in ihren Süden

Sie betrachtete ihren schönen Bauchnabel.

Noch nie hatte ein Mann

etwas Prickelndes daraus

mit der Zungenspitze getrunken.

Manche Wünsche bleiben unerfüllt

seufzte sie, und trocknete

die letzten kleinen Wassertropfen

nach dem Duschen ab.

©Josef Ambrosch

https://wortgefuehle.blog/

aus: „Bis in ihren Süden“

( mein neues Buch an dem ich gerade schreibe )